Nächster Streich des SVS!

„Stadi“ macht den Doppelpack

Im Heimspiel gegen die starke Truppe von Trainerfuchs Peter Jakubec gab es den nächsten Dreier unserer Elf! Wieder war es ein 0:1 Rückstand der unsere Mannschaft erst richtig auf Touren brachte. Felix Eliasch konnte ausgleichen und Philipp Stadlmann pünktlich zum Halbzeitpfiff die Führung klar machen. Nach der Pause war das Spiel weiter umkämpft – die Emser machten unserer Defensive das Leben ein ums andere Mal schwer. Erst mit dem 3:1 durch „Stadi Doppelpack“ war der Sieg im Trockenen. Das 4:1 durch Benji Taferner folgte prompt vor dem vielumjubelten Schlusspfiff.