Kein Abend für schwache Nerven – Timo Triplepack

Wer am Freitag auf den Fernseh-Krimi zugunsten des Matchbesuchs in Seekirchen verzichtet hat kam voll auf seine Kosten.

Unsere Jungs konnten gegen den Tabellenletzten aus Bischofshofen aus den unzähligen Chancen in der Anfangsphase kein Kapital schlagen und gerieten sogar 0:1 in Rückstand. 

Timo Neuhofer konnte zwar den Ausgleich erzielen – in weiterer Folge blieben die BSKler aber aus ihren Kontern stets brandgefährlich und konnten eine 1:3 Führung herausspielen.

Das Tor schien wie „zugenagelt“….einzig „Triple-Pack“ Timo konnte mit zwei vielumjubelten Treffern einen hochverdienten Punkt für den SVS retten.