FÜXE krallen sich den Sieg…

Die schmerzliche Niederlage aus dem letzten Jahr noch im Hinterkopf zeigten sich die „Füxe“ beim diesjährigen SVS-Stockschützenturnier von ihrer besten Seite. Nach souveränen Leistungen in der Gruppenphase setzten sich die Mannen um „Christl“ Melchhammer im Finalkampf gegen die „Ersatzgestärkten Gumpertinger“ durch und holten sich den Turniersieg. Auf dem dritten Rang landete das Team „BSB“ von Organisator Gerhard Bayerhammer. Seine Mannschaft wies im kleinen Finale die überraschend starke Mannschaft der „SVS Nachwuchstrainer“ in die Schranken. Am anderen Ende der Skala konnte der „SVS Vorstand“ denkbar knapp gegen das „SVS Kantinenteam“ die Oberhand behalten. Die „SVS Alten Herren“ wiederrum hatten dem „Club der Teufelinnen“ im Spiel um Platz 9 nicht (mehr?) genügend Körner entgegenzusetzen.

In Summe war das SVS-Stockschießen eine tolle Veranstaltung – vor allem die Tatsache, dass sowohl der sportliche Wettkampf als auch die Siegerehrung auf unserer einzigartigen Sportanlage stattfinden zeugt von einer sehr guten Kooperation der beiden Vereine (Stockschützen und SVS).

Ein großes Danke an das Organisationsteam und an dieser Stelle auch bereits die Info über die nächste Ausgabe des SVS-Stockschießen: Samstag, 18.1.2019.