SVS gewinnt gegen den Tabellendritten

Ein rasantes Match auf höchstem Niveau gab es für die Zuseher am vergangenen Samstag in Seekirchen zu sehen. Das Spiel gegen die Altach Amateure stand lange auf Messers Schneide – schafften es die Jungs von Trainer Berchtold die zweimalige Führung des SVS jeweils nach wenigen Minuten zu egalisieren. In der zweiten Halbzeit konnte unser Team dank des 3:2 Siegtreffers von Benji Taferner noch den nächsten „Dreier“ einfahren. Somit geht der SVS mit Selbstvertrauen in das Top-Spiel am kommenden Mittwoch (Anstoß 19 Uhr) gegen den Tabellenführer aus Anif.

Link zum Spielbereicht auf ligaportal.at